Eine kleine Übersicht in die Welt der Brushless E-Motoren

Die Theorie

Im Gegensatz zum Bürstenmotor kommutiert der BL-Motor nicht über mechanische Kontakte, sondern die Phasen werden wie beim Drehstrom-Synchronmotor (rotierend) von außen auf die Spulen geschaltet. Bei BL-Motoren werden Permanentmagnete verwendet, es handelt sich also um Synchron-Motoren; daher muss die Schaltung abhängig von der Rotorposition sein.

Ein BL-Motor kann daher nicht direkt an Gleichspannung betrieben werden, sondern er benötigt eine Steuerelektronik, die ein dreiphasen-Wechselfeld erzeugt. Diese Elektronik ist im Steller untergebracht, der mit dem Motor über drei Kabel verbunden ist.

 

Der Motor kann also nicht ohne diesen Steller arbeiten. Deshalb muss man diese beiden Teile stets als funktionale Einheit betrachten. Dennoch können Motor und Steller unabhängig gekauft und zusammengestellt werden.

 

lnnenläufer (Inrunner)

Die Wicklungen liegen außen (im Motorgehäuse), auf der Achse sind die Permanentmagnete befestigt und drehen sich im Wechselfeld der Wicklungen. Die sogenannten slotless Motoren sind immer Innenläufer. Innenläufer werden in der Regel schmaler gebaut als Außenläufer, drehen schneller und haben weniger Drehmoment. Die Polzahl ist bei Innenläufern immer gering. Innenläufer haben im Normalfall nur zwei Pole.  In anderen Bereichen wurde der Innenläufer fast vollständig vom Außenläufer verdrängt beziehungsweise ersetzt. Innenläufer gelten als sehr effizient und erreichen (auch mit den Verlusten durch ein Getriebe) sehr hohe eta-Werte. 

 

Außenläufer (Outrunner)

An der sich drehenden Motorglocke sind die Permanentmagnete befestigt. Die Motorglocke (Rotor) ist an der Achse befestigt und dreht sich außen um die Wicklungen auf dem geslottenen Eisenkern (Stator) im Inneren. Dieser sitzt auf einem Statorträger, an dem der Motor beim Einbau befestigt wird. Da sich somit ein großer Teil der äußeren Oberfläche des Motors dreht, benötigt dieser Motor einen seitlichen Spalt beim Einbau oder wird komplett außen montiert.

 

Diese Außenläufer sind einfach und preiswert herzustellen und stellen mittlerweile so etwas wie die Standardmotoren dar, während die niedrigpoligen Innenläufer häufig für sehr hohe Drehzahlen (Impeller, Speedmodelle) oder als Getriebeantriebe für große Luftschrauben eingesetzt werden.

 

 

 

Technische Daten

 

ns oder kV

Die spezifische Drehzahl ns (englisch = kV) gibt an, wie viele Umdrehungen pro Minute (U/min) der Motor ohne Last pro Volt Arbeitsspannung dreht.

 

Leerlaufstrom

Läuft der Motor ohne Last, sollte er idealerweise keinen Strom ziehen, da die induzierte Spannung genau der äußeren Spannung entspricht. Der Leerlaufstrom ist also ein Maß für die inneren Verluste1. Diese ergeben sich aus Kupferverlusten, Eisenverlusten und mechanischen Verlusten.

 

Innenwiderstand

Der Innenwiderstand ist ein weiteres Maß für die im Motor auftretenden Verluste. Der Innenwiderstand kann nicht beliebig verkleinert werden, da dies dickere, kürzere Wicklungen, sehr viel höhere Ströme und eine sehr hohe spezifische Drehzahl zur Folge hat. Es werden jedoch kommerziell auch geslottete highspeed Innenläufer mit 0,5 Wd ("solid slot") oder auch Highspeed Außenläufer mit sehr wenigen Windungen gebaut.

 

Nutzahl

Anzahl der Slots, bei den im Modellbau üblichen 3-Phasen Motoren immer durch 3 teilbar. Es werden kommerziell für Modellbaumotoren Blechschnitte mit zwischen 6 und 24 Slots (Nuten) verwendet.

 

Magnetzahl = Polzahl

Die Magnetzahl bestimmt mit, wie schnell ein Motor dreht, bzw. welches Drehmoment er hat. Eine höhere Anzahl Magnete führt zu höherem Drehmoment und niedrigerer Drehzahl. Die Zahl der Magnete muss eine gerade Zahl sein. Man spricht daher auch von Polpaaren. 

 

Schaltungsart

Brushlessmotoren können in Stern- oder Dreiecksschaltung konfiguriert werden. Bei der Sternschaltung werden die Enden der drei Wicklungsleitungen zum "Sternpunkt" zusammengefasst. Bei der Dreiecksschaltung werden je ein Wicklungsanfang und ein Wicklungsende zusammengefasst und von dort die Anschlüsse nach außen geleitet.

 

 

Maximaler Dauerstrom / Maximale Dauerleistung

Die maximale Dauerleistung ergibt sich aus der thermischen Auslegung und den Verlusten des Motors. Es gibt mehrere Verlustarten, deren Summe entscheidend ist für die Qualität des Motors. siehe oben! Der maximale Dauerstrom dagegen ist vor allem vom Widerstand der Leiter in den Spulen abhängig. Da ein Einbau in ein Modell meist die thermische Auslegung verschlechtert, ist dieser Wert mit Vorsicht zu handhaben.

 

 

Drehmoment

Diese Angabe wird vom Hersteller meist nicht gemacht, ist jedoch maßgeblich dafür, wie ein Modell "aus dem Stand heraus" beschleunigt oder aber welchen Durchmesser der Propeller haben darf. Ein Maß für das Drehmoment ergibt sich aus der Leistung dividiert durch die spezifische Drehzahl (ns).

Das MOTOR TIMMING

Der exakte Timing Wert sollte auf den Motor abgestimmt werden.Ist der Timing Wert hoch,ist auch die Drehzahl und die Leistung Hoch. 

Je höher das Timing desto mehr Strom zieht der Motor.Je nach Polzahl des Brushlessmotors muß die entsprechende Einstellung gewählt werden.

 

Timing ist nichts weiter, als eine Zeiteinstellung, die proportional zur Position des Rotors  in Grad angegeben wird. 

Das Timing bei E-Motoren entspricht in etwa der Funktion der Frühzündung beim Verbrenner. 

Das Timing ist sehr wichtig, um einen Motor zu optimieren.

Bei falscher Einstellung kann jedoch auch Schaden am Motor entstehen.

Schaltet ein Regler Spannung auf einen Motor,  liegt zwar die Spannung sofort in voller Höhe an, 

der Strom fließt aber nicht sofort in voller Stärke, sondern stellt sich erst zeitverzögert ein.

 

Das kostet natürlich Motorleistung, da die Magnetfelder in den Spulen  zu spät aufgebaut bzw abgebaut werden. 

Die Magnetfelder passen ohne eine Einstellung zeitlich nicht optimal zu den Magneten.

Es kann (und Wird) zu diesen  kreischenden Geräuschen des Motors kommen und kann den Motor zerstören.

Also muss die Spannung etwas früher ankommen .

 

Das passiert natürlich alles innerhalb von Sekunden und ist von Motor zu Motor unterschiedlich.

Zuständig für die Timingeinstellung ist der Regler, der die Grade (vereinfacht gesagt)  auf dem Motor gibt. 

 

Das Timing hängt  von der Polzahl,Induktivität und der Betriebsspannung ab.

Weniger Pole haben meistens geringere Timingwerte. 


Vereinfacht heißt das :


Geringe Timingwerte = geringere Stromstärke = weniger Leistung = geringere  Motordrehzahl  = weniger Wärme im Motor = längere Akkulaufzeit.


höhere Timingwerte = höhere Stromstärke = mehr Leistung = höhere  Motordrehzahl  = mehr Wärme im Motor = kürzere Akkulaufzeit.

 

Die Elektronik der meisen Regler hilft uns dabei die Induktivität das Motors automatisch einzustellen.

Diese automatische Timingeinstellung passt meistens.

Für ein Feintuning gibt es bei modernen Reglern die Funktion  "Shift" und man kann noch zusätzlich einstellen.

 

Folgende Daten können als Richtwert dienen

(Herstellerangaben beachten)

0 - 3,75°- 7,5°- 11,25° für 2 – 6 polige Motoren (Innenläufer).

15°- 18,7°- 22° für 6 – 12 polige Motoren (Außenläufer).

22° - 30° für 12 – 16 polige Motoren (große Aussenläufer).


Nochmal Zusammengefasst :

Sinn und Zweck des Timing ist das

zeitliche verstellen des Kommutierungszeitpunkts gegenüber dem Magnetfeld. Dies ist notwendig weil die Motorwicklung (eineSpule) mit Induktivität "geladen" ist, dadurch setzt der Strom erst später dh. verzögert ein. Daher muss der Stromfluss früher eingesetzt werden.

==== INNENLÄUFER (INRUNNER) ====

Ein kleiner Blick in meine Schublade

Lehner 2240-7 High Amp

LMT Lehner Typ 2240-7
Lehner 2240/7 Hi Amp

LMT Lehner 1940-7.

LMT Lehner 1535-7 HiAmp  3490 KV.

Zwei nagelneue   SSS - 4092 /1650 KV verbaut in einer MHZ Isiklar.

Turnigy 3974 - 2200 Kv

Die Turnigy AquaStar Sensorless Brushless Motoren  CNC gefrästen T6 Aluminium Motor,hochreinem Kupfer Wicklungen , gesinterten Neodym-Magneten, Billet-Aluminium Wassermantel vorinstalliert. für  tiefe

Die Turnigy AquaStar Sensorless Brushless Motoren 

CNC gefrästen T6 Aluminium Motor,hochreinem Kupfer Wicklungen ,

gesinterten Neodym-Magneten, Billet-Aluminium Wassermantel vorinstalliert.

für  tiefe V Boote

 

Tech. Daten 

 

3974 -  2200 kv

Polen: 4

Max. Spannung:  18.5V  (5S)

Max. Strom: 100A

Max Watt:  1200W

Widerstand: 0.0094ohm

Leerlaufstrom: 2,9 A

Durchmesser: 39mm 

Durchmesser inc. Water Jacket: 49mm

Länge: 69mm

Shaft Size: 5mm

Gewicht: 415g

Wenn jemand den hier kennt mal melden.

SSS 3660.

Nachdem alles "abgebrannt" ist ,  der neue Motor für den Canard 2015

 SSS  BL Motor 3650  (KEIN LEO )

- 4 poilger Rotor, armiert

- 3300KV  (upm / Volt)

- max. 60000 upm

- d= 36 mm x l= 50 mm

- LK 25 mm / M3

- Welle 5 mm x 15 mm

- max. 78 Ampere

- Leerlaufstrom 1,9 Ampere

- max. 18 Volt

- 1400 Watt

- 190 g

Der Motor für die Timex

4 poilger Rotor, armiert

3600KV  (upm / Volt)

max. 60000 upm

d= 36 mm x l= 50 mm

LK 25 mm / M3

Welle 5 mm x 15 mm

max. 87 Ampere

Leerlaufstrom 2,3 Ampere

max. 17 Volt

1400 Watt

190 g 

BL- HK 3660- 3150 Kv

HK  3660SL(wassergekühlt)  speziell für Boote entwickelt.  Kv 3180 Gewicht  280g Max. Strom  94A Max. Spannung  18V   3-5 S  LiPo Leistung  1690 W Welle  5mm

HK  3660SL(wassergekühlt)  speziell für Boote entwickelt. 

Kv 3180

Gewicht  280g

Max. Strom  94A

Max. Spannung  18V   3-5 S  LiPo

Leistung  1690 W

Welle  5mm

Großer KB Motor aus der 2013ner Lizard KB 45-77, 1600 U/Volt

BK Motor

KB-45-10L

So hier noch ein ganz neuer  KB 45-10L  mit 1800Kv

6-7 S    ca  2800 Watt

Gew.  449g    Welle 6mm   L= 63mm  dm 45 mm


2970 / 3000 KV zzt 2016 zum Testen im Canard.

Leopard 2860 / 3,5 D 2910 Um/V

Leopard 2860

Leo 2860 / 2910 Um/V mit Entsprechendem Kühlmantel und den Dichtringen.

65A , 20 Volt , 1300 Watt , Welle 4mm , 176gramm.

 

Hier die Daten der anderen 60ziger.

 

LBP 2860  Serie  ( Durchmesser Länge Φ 28,0 mm × 64,0mm)

Modell

Max

 Amps

Max 

Volta-ge

Max

 Macht

KV(RPM

/ Volt)

Widerstand

No-

Last 

Strom (7,4 V)

Mon- 

Loch 

Tiefe

Länge

 von 

erweitern

 Welle

Welle 

Durch-messermm )

Gewicht

LBP2860

/ 2D

 120A

 11V

1300W

5050KV

0,005 5

 4.2A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

2,5 D

85A

14V

1300W

4050KV

0.0 083

 3,1 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

D

80A

17V

1300W

3400KV

0.0 098

 2,5 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

3.5D

65A

20V

1300W

2910KV

0.0 151

 1,9 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

2Y

60A

21V

1300W

2730KV

0.0 113

 1,9 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

4D

58A

23V

1300W

2550KV

0.0 173

 1,7 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

4.5D

50A

26V

1300W

2260KV

0.0 252

 1,5 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

2.5Y

45A

27V

1300W

2190KV

0.0 210

 1,3 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

5D

47A

29V

1300W

2040KV

0.0 276

 1,3 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

3J

40A

32V

1300W

1840KV

0.0 249

 1,1 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

6D

38A

35V

1300W

1690KV

0.0 490

 1,1 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

3.5Y

34A

 37V

1300W

1580KV

0.0 371

 0. 9A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

4Y

30A

43V

1300W

1380KV

0.0 416

 0,8 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

4.5Y

26A

48V

1300W

1230KV

0.0 588

 0,7 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

LBP2860

/ 5Y

 

24A

54V

1300W

1100KV

0.0 658

 0,6 A

 5mm

 1 mm

Φ 4.0

176g

Datenblatt Leopard  2845

Hier noch das Datenblatt für die 2845er  Leo's

Datenblatt Leopard 2850

Hier noch das Datenblatt für die 2850er  Leo's

Leopard 3650 / 2.5Y 2930 Um/V

Leopard 3650

Leo 3650 / 2.5Y    2930 Um/V

der  Motor im Canard 2014 .

Leider Abgebrannt  

65A , 20Volt  ,1300Watt , Welle 3,175  ,185gramm

 

Hier noch die Daten aller 3650.

LBP 3650   Serie  ( Durchmesser Länge Φ 36,0 mm × 50,0mm)

Modell

Max

 Amps

Max 

Vo-ltage

Max 

Macht

KV (RPM

/ Volt)

Widerstand

No-

Last 

Strom (7,4 V)

Mon- 

Loch

 Tiefe

Länge

 von 

erweitern 

Welle

Welle

 Durch-

ter

mm )

Gewicht

LBP3650

2,5 D

115A

11V

1300W

5400KV

0.0 043

 5,9 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

3D

100A

13V

1300W

4550KV

0.0 051

 3,7 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

3.5D

86A

15V

1300W

3900KV

0.00 75

 2. 7A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

2Y

81A

16V

1300W

650KV

0.00 53

 7A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

4D

76A

17V

1300W

430KV

0.00 81

 0A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

4.5D

68A

19V

1300W

060KV

0.0 112

 0,7 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

2.5Y

65A

20V

1300W

2930KV

0.0 101

 1,9 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

5D

61A

21V

1300W

2750KV

0.0 126

 1,4 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

5.5D

54A

24V

1300W

2500KV

0.0 162

 1,2 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

3J

54A

24V

1300W

2450KV

0.0 118

 1,4 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

6D

50A

26V

1300W

2290KV

0.0 178

 1,1 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

 

LBP3650

3.5Y

46A

28V

1300W

2090KV

0.0 182

 1,2 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

4Y

40A

32V

1300W

1840KV

0.0 212

 1,0 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

4.5Y

36A

36V

1300W

1650KV

0.0 286

 0,8 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

5Y

32A

40V

1300W

1480KV

0.0 318

 0,7 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

5.5Y

28A

44V

1300W

1350KV

0.0 412

 0,6 A

 6mm

16mm

Φ3,175

185g

LBP3650

6Y

27A

48V

1300W

1230KV

0.0 436

 0,6 A

,

&, Nbsp; 6mm

16mm

Φ3,175

185g

 

Leopard LBP 3674/ 3D 2200kv

90 A       Bis 27V (6S)       2400 Watt

315 g      Welle 5 mm

Aktueller Motor in der Syncron 

                   

 

Hier die Daten Aller 3674 im Überblick.

 

LBP 3674  Serie  ( Durchmesser Länge Φ 36,0 mm × 74,0 mm)

Modell

Max

 Amps

Max 

Volta

Ge-

Max

 Macht

KV(RPM

/ Volt)

Widerstand

No-

Last 

Strom (7,4 V)

Moun-ting

 Loch

 Tiefe

Länge 

von 

erweitern 

Welle

Welle 

Durchmessermm )

Gewicht

LBP3674

/ 2D

135A

18V

2400W

270KV

0.003 3

 4,5 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

/ 2 0,5 D

110A

22V

2400W

2650KV

0.00 60

 3. 1A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

D

90A

27V

2400W

2200KV

0.00 66

 2,7 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

3,5 D

78A

31V

2400W

1900KV

0.0 104

 2,2 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

/ 2 Y

72A

34V

2400W

1700KV

0.00 90

 2,3 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

D

70A

35V

2400W

1650KV

0.0 115

 1,8 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

4.5D

60A

40V

2400W

1470KV

0.0 164

 1,4 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

2.5Y

58A

42V

2400W

1400KV

0.0 153

 1,8 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

D

56A

44V

2400W

1300KV

0.0 175

 1,6 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

5.5D

50A

48V

2400W

1200KV

0.0 235

 1,1 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

3J

50A

48V

2400W

1180KV

, 0.0 181

 1,4 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

6D

48A

51V

2400W

 1100KV

0.0 252

 1,2 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

3.5Y

42A

58V

2400W

1000KV

0.0 290

 1,1 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

LBP3674

4Y

36A

68V

2400W

860KV

0.0 334

 0,8 A

 6mm

20mm

Φ 5,0

315g

 

4074 und 4068

Die großen 58er Leopard

Die großen Leopard 58


2856er mit 3600 KV.

BL 3650 2000Kv

BL  3650   2000Kv

Der erste Motor in der Firefox 2011.

Technische Daten:

Lagerung 2 Kugellager

Drehzahl max. 60000 (Rotor)

Zulässiger Dauerstrom. 45 Ampere

Kurzzeitiger Strom max. 10 Sek. 57 Ampere

Empfohlen  mit 3-5 Lipo Zellen (10-18 Volt)

RPM / Volt: 2000

Wellendurchmesser: 5 mm

Gewicht 225 Gramm

Außendurchmesser: 36 mm Länge 50 mm

3650

Aussenboarder an der Stiletto

Aussenboarder an der Stiletto

3650

3650 Mit Rippen Kühlung

 Neuer BL  Mit Rippen Kühlung

Abmessungen (DxL): 41mm x 52mm

Baugröße: 500er

Umdrehungen/V: 3300

Spannungsbereich: 3-5 Lipos oder 9-15 Nicd/NiMH

Leerlaufstrom: 5.0A

Innenwiederstand: 0.010

Wellen-Ø: 5mm

Wellenlänge: ca. 12mm

Gewicht: ca. 236g

Goldstecker: 3,5mm

 

Reglerempfehlung: 45A

B 3650

 2300 KV, 7,4V - 18,5V, 

Der Motor hat eine 5 mm Welle und wiegt ca 232g 

Lochabstand  19mm + 24mm

Weight (g)220

Current (A)80 - 90

Power 1100 W

Shaft A (mm)5

Length B (mm)52

Diameter C (mm)36

Shaft Length (mm)12

 

Total Length E (mm)64

 

Reely Car Motor 3650 3215 Kv

Reely Car Motor 3650 3215 Kv

B 36-30 4000 Um/V

B 36-30    40000 Um/V

zzt im  MHZ Speed Star

B 36-30    4000 Um/V   

45A max   2-3 S  LiPo

Welle 5mm  134g

700 W

BL- 2030 3500Kv

BL- 2030   3500Kv

Zur zeit in der Marwede

Kleiner Innenläufer 280ziger Größe

bis 3 LiPo für kleine Rennsemmeln.

45g , 20x33 , Welle 2,3mm ,

3500Um/V , max 8A .

 

BL-2856 3200Kv

BL 28-56-04 2-3 LiPo,  3200Um/V,   170g,  37A,  Welle 4mm

BL 28-56-04

2-3 LiPo,  3200Um/V,  

170g,  37A,  Welle 4mm

BL-2845 1300Kv

Dymond  IL 2845-1300  1300Um/V   5-15 V   max  13A-20A   170Watt 125g  Welle 3,2mm.

Dymond  IL 2845-1300 

1300Um/V   5-15 V  

max  13A-20A   170Watt

125g  Welle 3,2mm.

BL-2436 5000 Kv

BL 24/36  ,5000 Um/V 2-3 LiPo  , Welle 2,3mm  ,15A

BL 24/36  ,5000 Um/V

2-3 LiPo  , Welle 2,3mm  ,15A

==== Aussenläufer (Outrunner) ====

Scorpion HK 4025 1100Kv

Scorpion HK2045 1100 KV
Scorpion HK2045 1100 KV

Scorpion HK4025  1100 KV

Stator Durchmesser ............................ 40,0 mm (1.575 in) 

Stator Höhe ...................................... 25,0 mm (0,975 Zoll) 

Nr. Stator Arme ............................................................ . 12 

Nr. von Magnet Poles ................................................... . 8 

Motor Wind .................................................. 6 Turn Delta 

Motor Leitung ................... 27-Strand 0.29mm (29 AWG) 

Motor Kv ......................................... ..... 1.100 RPM / Volt 

Leerlaufstrom (Io) ..................... 2,40 Ampere bei 10 Volt 

Motor Widerstand (Rm) .................................. 0,008 Ohm 

Max Dauerstrom ................................................ 100 Amps 

Max Dauerleistung ........................................... 2200 Watt 

Gewicht ......................................326 Gramm (11,50 Unzen) 

Außendurchmesser ............................. 48,9 mm (1.925 in) 

Wellendurchmesser ............................. 4,98 mm (0,196 in) 

Gehäuselänge ....................................... 51,4 mm (2.024 in) 

 

Gesamte Wellenlänge ...................... ....77,0 mm (3.031 in)

Leo LC 500.

4042 1000Kv

Der Mittelmotor meiner Sea Commander 40x42mm   1000 Kv 7 LiPo   1500g Schub 130g ,

Der Mittelmotor meiner Sea Commander

40x42mm   1000 Kv

7 LiPo   1500g Schub

130g , 

2836- 1000 Kv

Der Motor meiner Vegesack. Kräftiger Aussenläufer für kleine Modelle bis 3 LiPo. 70g , 28x36 mm . Welle 4mm , 1200g Schub, 1000Um/V .

Der Motor meiner Vegesack.

Kräftiger Aussenläufer für kleine Modelle bis 3 LiPo.

70g , 28x36 mm . Welle 4mm , 1200g Schub,

1000Um/V .

Kleiner Pletti Typoon micro 6-20

Plettenberg  Typoon micro  6-20 Die orginal  Plettis erkennt man an dem schwarzen Gehäuse .  Es handelt sich um einen 10Poler mit zweifachem Kugellager. Geeignet bis 700-1000g  bei 2-3 LiPo .

Plettenberg  Typoon micro  6-20

Die orginal  Plettis erkennt man an dem schwarzen Gehäuse . 

Es handelt sich um einen 10Poler mit zweifachem Kugellager.

Geeignet bis 700-1000g  bei 2-3 LiPo .

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

SIE SIND BESUCHER NR

Counter

Die 140.000 sind geschaft.VIELEN DANK an ALLE

Die HP ist noch in der "Mache" zu 25% fertig .

Immer Aktuell.

Stand :  15.07.2018

Das Regler Lexikon

Ausführliche Beschreibung aller wichtiger

Parameter für Brushless Regler

jetzt zu finden unter

Rubrik Regler

Akku und LiPo  Seite

Alles über LiPo's und was man wissen sollte.

Die Große Propeller Seite .

Wissenswertes über den Einsatz von Schiffspropeller und Rennboot Schrauben.

Große MOTOREN Datenbank.

Techniche Daten und Preise ehemaliger E-Motoren.

Große Schnellboot Datenbank.

Alle Raubtier und Raubvogel

Klassen mit Nato Nr. 

unter Topedoboote.

Alle Schiffs Klassen

Rennboot Klassen

F- Klassen

C-Klassen

FSR-Klassen

unter Tips&Tricks